Archiv für den Monat Mai 2016

Heimtierausweis Mona

Von am 28. Mai 2016

Hallo Tierhof-Straelen-Großfamilie,

der Heimtierausweis samt Tasso-Marke von Mona sind mit Dank bei uns angekommen. Mona lernt und lernt und lernt und wird seit mittlerweie gut 3 Wochen in denen sie bei uns ist, körperlich immer fitter und neugieriger. Sie ist eine richtig lebensfrohe, verschmuste, lebhafte, lernwillige uns ausgeglichene Hündin geworden und seit nunmehr 3 Tagen auch komplett stubenrein. Wir erfreuen uns weiterhin jeden Tag an ihr wobei sie uns immer wieder mit Neugelerntem überrascht. Wir wünschen jedenfalls allen Schermbeck-Hunden und deren neuen Besitzern das gleiche Glück wie wir es mit Mona haben.

Liebe Grüße aus Köln von Mona (mit 2 neuen Fotos) und ihrer Familie

                           

TNZ-Beitrag Mai 2016: Update zu den beschlagnahmten Hunden im Landkreis Wesel

Von am 28. Mai 2016


http://tierrechts.tv/TNZ/Video/Eintr%C3%A4ge/2016/5/20_Mai_2016.html

Min. 21.12 bis Min. 26.39 und Min. 33.10 bis Min. 39.20

           

 

Landkreis Stendal stöhnt: Immer mehr Tierschutzanzeigen

Von am 28. Mai 2016

 

http://www.az-online.de/altmark/osterburg/landkreis-stendal-stoehnt-immer-mehr-tierschutzanzeigen-6410613.html

           

 

Weil sie zwei Katzen mit einem Schnürsenkel stranguliert hat, wurde eine 20-Jährige zu einer Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt. Ihr Mann kassierte wegen Beihilfe zur Tiertötung eine Geldstrafe.

Von am 28. Mai 2016

 

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/katzen-stranguliert-20-jahrige-wegen-tiertotung-verurteilt-1.5197590

           

 

Jetzt ist das Urteil vom Amtsgericht Siegburg gesprochen worden: Natascha H. muss 28 Monate in den Knast

Von am 28. Mai 2016

 

http://www.express.de/bonn/roncalli-pferd–mario–kopf-im-wald-verscharrt—28-monate-knast-fuer-pony-ripperin–24087062

Feedback von Speedy

Von am 28. Mai 2016

 

Hallo Ihr Zwei,

anbei Fotos von Speedy; er macht uns große Freude und fühlt sich auch wohl bei uns. Er ist ein richtiger Lausbub und hält unseren lieben Goldy auf Trapp. Wir sind sehr froh, dass die beiden sich gut verstehen.

Speedy geht schon prima an der Leine und lernt sehr schnell! Sein "Geschäft" verrichtet er schon außen (klar, sehr selten geht mal was schief), er ist sehr folgsam und weiß schon, dass er nicht auf den Tisch springen darf. Einfach ein super intelligenter Hund!

Liebe Grüße

Chantalle und Tobias

                                         

Erste Post von Mona

Von am 28. Mai 2016

Hallo an den Tierhof Straelen, 

wie versprochen von uns 3en mal ein kurzes feedback.

Also die Rückfahrt nach Köln hat Mona mit kurzer Pause super entspannt und absolut ruhig vollbracht (ist sogar kurzzeitig eingenickt).Nachdem in ihrem neuen Zuhause alle Ecken und jeder Quadratmeter samt Balkon beschnuppert wurden, hat sie abends im "Couching" samt den Wühlkissen und unzähligen Streicheleinheiten wohl ihr neues Hobby entdeckt:-) Sie macht wirklich einen total entspannten und liebevollen Eindruck und ist absolut verschmust.  Sie vermittelt bislang auch nicht den Eindruck Ihre ehemalige Umgebung samt "Hunde-Familie" igendwie zu vermissen. Die Nacht verlief ebenfalls sehr ruhig ab und Mona hat die 1. Nachthälfte in ihrer Schlaf-/Kuschelecke verbracht und die 2. Nachthälfte dann noch ausnahmsweise im großen Bett :-)

Mit dem Gassigehen samt Leine klappt auch von Mal zu Mal immer besser. Anbei dann noch 4 Mona-Bilder vom gestrigen Abend. Das soll es fürs 1. auch schon gewesen sein, wir wünschen ein schönes Wochenende und ein netter Gruß aus Köln

 

Dorothee K. + Uwe H. + Mona

                  

Grüße von unserem ehemaligen Schützling Sally (ehem. Vermehrerhündin)

Von am 28. Mai 2016

 

Hallo Ihr Lieben,
Sally und ich waren mit einer Freundin und ihrer Gianna am Wochenende an der See in Domburg. Das Wetter hat mitgespielt und wir waren viele Stunden am Strand unterwegs. Es war wunderschön. Hier ein paar Bilder!!!!
                           

Pünktchen und Anton

Von am 8. Mai 2016

Hallooo und sonnige Grüße aus Appelhülsen.

 Vor 2,5 Wochen bereicherten zwei Eurer Schützlinge unser Leben, Pünktchen und Anton. Wir sind jeden Tag immer wieder aufs Neue begeistert wie mutig und lebensfroh die beiden Mäuse sind. Ihr wisst selbst, welche Vorgeschichte die beiden haben. Wenn man bedenkt wo sie herkommen, was sie in ihrem Leben bisher kennenlernen durften, ist es umso erstaunlicher mit welcher Selbstverständlichkeit sie das viele Neue meistern und einfordern  Leider gibt es auch immer wieder Situationen in denen sie uns merken lassen aus welcher Hölle sie kommen. Da bekommt man einfach nur Wut und ist verzweifelt, weil man hilflos daneben steht. Doch mit viel Geduld, Sensibilität und Verständnis ist schon ein für die kurze Zeit beeindruckendes gegenseitiges Vertrauen gewachsen. Wir möchten sie auf keinen Fall mehr missen. Der Weg für Pünktchen und Anton all die schlimmen Dinge zu vergessen ist noch lang und steinig, aber wir werden ihn gemeinsam gehen. Denn immer dann, wenn sie einen aus vollem Herzen ins Gesicht lachen, weiß man, dass man das Richtige tut. Und für alle die eine Portion Lebensfreude brauchen…..  hier ein Foto von unseren Strahlebacken "Pünktchen und Anton"  

                                    

Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.
Charity für Tiere e.V. | Copyright 2010