Archiv für den Monat Juni 2012

Bündnis “Pro Katze”: Osnabrück auf dem Weg zur Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht

Von am 6. Juni 2012

Das Bündnis "Pro Katze", das auch von Charity für Tiere | Tierhof Straelen unterstützt wird, meldet großen Erfolg. „Nach Verabschiedung des vorgelegten Beschlusses wird das Bündnis „Pro Katze“ die Stadt Osnabrück bei der Umsetzung von Kastrationen und der Öffentlichkeitsarbeit tatkräftig zur Seite stehen“, bekräftigt Dr. Martina Stephany von der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN. Das Bündnis fordert den Rat der Stadt Osnabrück auf, allen geplanten Maßnahmen zuzustimmen und somit eine Vorbildfunktion in Sachen Katzenschutz einzunehmen." Weiter lesen bei Tasso


				
			

“Tiergnadenhof” Momo: Staatsanwalt fordert Haftstrafen gegen Betreiberehepaar

Von am 6. Juni 2012

Wie wir berichteten entscheidet derzeit das Amtsgericht Sulingen wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetzt unter Vorsatz gegen die Eheleute B.. Die lang erwartete Urteilverkündung soll am kommenden Montag stattfinden. Über Jahre wiesen die Eheleute trotz aussagekräftiger Bilder und unabhängiger Zeugenberichte jegliche Schuld von sich – bei einigen Internettierschützern und sogar bei Medienvertretern fanden sich Fürsprecher. Für viele Tierschützer und auch für die Vorstände von Charity für Tiere | Tierhof Straelen, die vor den Machenschaften unter dem Deckmantel des Tierschutz seit Jahren warnen, begann regelrecht ein öffentliches Spiesrutenlaufen. Im Netz wurde und wird denunziert, was das Zeug hält. Offenbar werden nun die angeprangerten Kritiker vom Staatsanwalt bestätigt: er fordert die Haftstrafe! Weiter lesen Sulinger Kreiszeitung

 

Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.
Charity für Tiere e.V. | Copyright 2010